header

Nachdem vom Innenministerium und der Fachstelle wieder grünes Licht zur Eröffnung unter Auflagen gegeben wurde, hat das ehrenamtliche Team der KÖB Dettingen am 11. Mai den Dienst mit Freude wieder aufgenommen. Von verschiedenen Seiten gab es im Vorfeld Merkblätter, Hygieneregeln, Leitfäden und Bedingungen, über deren Inhalt sich die Mitarbeiterinnen am Telefon oder per Mail ausgetauscht haben. Schnell wurde deutlich, dass, wenn alle Bedingungen räumlich und organisatorisch umsetzbar wären, das komplette Team wieder an die Arbeit wollte. Mit dem Zollstock und Ideen im Kopf wurde der Büchereiraum inspiziert und entsprechend vorbereitet. 

So wurde ein kostengünstiger Spuckschutz installiert, die Ausleihtheke nach hinten verschoben, um den Eingangsbereich zu vergrößern und der Kindertisch zur Präsentation neuer Medien zweckentfremdet.

Beim abschließenden Treffen aller Mitarbeiterinnen mit Maske und Abstand wurde das Hygienekonzept erarbeitet und besprochen und schließlich mit dem Träger abgestimmt und genehmigt. 

Die Buchrückgabe erfolgt bereits vor der Eingangstüre kontaktlos in die Quarantänekiste. Nach entsprechender Reinigung kommen diese wieder in das Ausleihregal. Desinfektionsmittel für Flächen und Hände stehen bereit und werden genutzt. An das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und das Abstandhalten hatten sich Leser*innen bereits im Alltag gewöhnen können. Dass der Büchereibesuch anonymisiert (über die Benutzernummer) für zwei Wochen gespeichert wird, wurde bisher von allen Nutzern akzeptiert. Die neuen Bedingungen für die Nutzung der Bücherei sind allen Lesern zugänglich. Sowohl die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen als auch die Leser*innen sind froh und dankbar, dass sie wieder ein Stück Normalität zurück erhalten haben. Deshalb blieben auch die bekannten Öffnungszeiten bestehen. Dass die Leser*innen einen Buchbringservice in Anspruch nehmen können, ist keine Folge der Corona Pandemie Dieser Service hat in der KÖB Dettingen Tradition.

Das Team freut sich sehr über die Selbstverständlichkeit, mit der die neuen Maßnahmen angenommen werden und die Vielzahl der Besuche unter den neuen Rahmenbedingen. Bis die Besuche der Kinder aus der Kita Regenbogenland wieder möglich werden, braucht es wohl noch viel Geduld, aber die Damen der Bücherei Dettingen schauen optimistisch in die Zukunft. 

Neugierig? Dann machen Sie sich selbst ein Bild; Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr oder am Sonntag von 11:00 bis 12.00 Uhr, natürlich mit Mund-Nasen-Schutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

­