header

Da es in Deutschland mehr ungenutzte Althandys als Einwohner*innen gibt,

hat sich der Katholische Frauenbund Dettingen der Handysammelaktion des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. angeschlossen.

Die Sammelboxen für alte Handys sind im Pfarrbüro Dettingen und in der Katholischen Pfarrbücherei Dettingen sicher aufgestellt. Bis 18. März 2021, dem Weltrecyclingtag, können dort Handys oder Smartphones zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Vor der Abgabe sind private Daten zu löschen und die SIM-Karte zu entnehmen. Die gesammelten Geräte werden nach dem 18.03.2021 an den VerbraucherService Bayern gesandt und der dafür sorgt, dass die Mobiltelefone fachgerecht recycelt oder zur Weiterbenutzung aufbereitet  werden. Gespeicherte Daten werden wo nötig in einem zertifizierten Prozess gelöscht. Der Erlös ist für den Aufbau einer Schule in Afrika bestimmt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.verbraucherservice-bayern.de

 

Die Unterschriftenaktion „Tempo 130 auf Autobahnen“ wird noch bis zum 31.12.2020 fortgesetzt. Für alle, die dieses Anliegen unterstützen möchten, liegen Unterschriftslisten in den beiden Pfarrkirchen und Pfarrbüros in Dettingen und Großwelzheim sowie in der Katholischen Pfarrbücherei in Dettingen.

 

 

­